IMPRESSUM

Verantwortlich für die Inhalte dieser Internetseite:

KPC-Interim
Einzelunternehmen
Lahnstr. 20 a
65195 Wiesbaden
Deutschland

Telefon:
+ 49 (0)611-362700-0

E-Mail:
info@kpcinterim.de

Web:
www.kpcinterim.de

Inhaber:
Petar Kojundzija (CEO / CFO)

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 113821447

Rechtliche Hinweise
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unsere Website und Ihr Interesse an unseren Leistungen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Nutzung der KPCI-Website.

Haftung für Inhalte
Die Inhalte der KPCI-Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der auf dieser Website bereitgestellten Informationen können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Haftungsansprüche gegen den Autor sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese umgehend entfernt. Die KPCI behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links
An dieser Stelle wird ausdrücklich erklärt, das der Betreiber dieser Website sich hiermit ausdrücklich von Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten distanziert, da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalte dieser verlinkten Seiten haben. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle, d.h. ohne einen konkreten Anhaltspunkt einer Rechtsverletzung, ist nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese umgehend entfernt.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Bestandteile in Ihrem Inhalt und Ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Urheberrecht / Copyright
© KPC-Interim, Wiesbaden, Deutschland

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Markenbezeichnung, Logos sowie Inhalt und Struktur, etc. unterliegen dem Urheberrecht sowie anderen Gesetzen zum Schutze des geistigen Eigentums. Diese dürfen ohne ausdrückliche und schriftliche Zustimmung weder kopiert, vervielfältigt noch in irgendeiner sonstiger Art und Weise verwendet werden. Einige KPCI-Seiten enthalten Bilder, die im Urheberrecht eines anderen stehen und dieser die Bilder zur Verfügung gestellt hat.


Zuständige Aufsichtsbehörde:

Besucheranschrift:
Agentur für Arbeit Düsseldorf
Josef-Gockeln-Str. 7
40474 Düsseldorf

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Düsseldorf
bei der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen
Postfach 101040
40001 Düsseldorf

Die KPC-Interim hält sich an die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes/AGG

Website entwickelt von www.rheingau-webdesign.com

Bildnachweis:
Logistics chain © jirsak – Adobe Stock

People in office © REDPIXEL – Adobe Stock

Male executive boss supervising computer work of young female employee. © bnenin – Adobe Stock

Finance trade manager analysing stock market indicators for best investment strategy, financial data and charts with business buildings in background © NicoElNino – Adobe Stock

human resources, career and recruitment concept © Syda Productions – Adobe Stock

Close up lawyer businessman working or reading lawbook in office workplace for consultant lawyer concept. © itchaznong – Adobe Stock

Businessman using tablet analyzing sales data and economic growth graph chart. Business strategy. Abstract icon. Digital marketing. © ipopba – Adobe Stock

Corporate Managers Working at the Table in Monitoring Room. Room is Full of State of the Art Technology. Computers with Animated Screens. © Gorodenkoff – Adobe Stock

Concept de la combativité, avec un groupe d’hommes qui unissent leurs forces au tir à la corde, pour battre leurs adversaires. © pict rider – Adobe Stock

Business handshake in the office © sebra – Adobe Stock

Kontakt © MH – Adobe Stock

Exultant young woman celebrating getting a job © contrastwerkstatt – Adobe Stock

Arbeitnehmerüberlassung © CrazyCloud – Adobe Stock

Industrie und Digitalisierung © Eisenhans – Adobe Stock

Self-driving autonomous car with relaxed young man sitting at driver seat is driving on busy highway road in the city. Concept of machine learning, artificial intelligence and augmented reality. © Blue Planet Studio – Adobe Stock

In a Hangar Aircraft Maintenance Engineer Shows Technical Data on Tablet Computer to Airplane Technician, They Diagnose Jet Engine Through Open Hatch. They Stand Near Clean Brand New Plane. © Gorodenkoff – Adobe Stock

We are hiring © jirsak – Adobe Stock

Ideensammlung - Erneuerbare Energien © Thaut Images – Adobe Stock

Herstellung von Gasturbinen in einer Fabrik für Maschinenbau - Interieur und Arbeiter // Production of gas  turbines in a factory for mechanical engineering - interior and workers © industrieblick – Adobe Stock

References © magele-picture – Adobe Stock

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an KPC-Interim. Es ist uns sehr wichtig, verantwortungsvoll mit Ihren persönlichen Daten umzugehen.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) wer-den von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutz-rechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Rechtsgrundlagen, Empfängern, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unse-re Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informie-ren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Kontaktaufnahme

(1)Verarbeitungszweck
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail, Kontaktformular etc. zur Verfügung stellen, ver-arbeiten wir zur Beantwortung und Erledigung Ihrer Anfragen. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre perso-nenbezogenen Daten bereitzustellen. Aber ohne Mitteilung Ihrer E-Mail Adresse können wir Ihnen auch nicht per E-Mail antworten.

(2) Rechtsgrundlagen
a) Sollten Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.
b) Sollten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO die Rechtsgrundlage.
c) In allen anderen Fällen (insbesondere bei Nutzung eines Kontaktformulars) ist Art. 6 Abs. 1f) DSGVO die Rechtsgrundlage.
WIDERSPRUCHSRECHT: Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situa-tion ergeben, jederzeit zu widersprechen.
Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.

(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kom-munizieren und Ihre Anfragen kostengünstig zu beantworten. Wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, be-halten wir uns vor, diese für postalische Direktwerbung zu verwenden. Ihr Interesse am Datenschutz können Sie durch eine sparsame Datenweitergabe (z.B. Verwendung eines Pseudonyms) wahren.

(4) Empfängerkategorien
Hostinganbieter, Versanddienstleister bei Direktwerbung, weitere Dienstleister

(5) Speicherdauer
Ihre Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihre Anfrage bzw. der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Falls es jedoch zu einem Vertragsschluss kommt, werden die nach Handels- und Steuerrecht erforderli-chen Daten von uns für die gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahrt (vgl. § 257 HGB, § 147 AO).

(6) Widerrufsrecht
Sie haben im Fall der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

§ 3 Kommentare

(1) Verarbeitungszweck
Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar zu verfassen. Ihre Daten (z.B. Name/Pseudonym, E-Mail-Adresse, Website) werden dann nur für den Zweck der Veröffentlichung Ihres Kommentars verarbeitet.

(2) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

(3) Berechtigtes Interesse
Unser berechtigtes Interesse ist der öffentliche Austausch von Nutzermeinungen zu bestimmten The-men und Produkten. Die Veröffentlichung dient u.a. der Transparenz und Meinungsbildung. Ihr Interesse am Datenschutz bleibt gewahrt, da Sie Ihren Kommentar unter einem Pseudonym veröffentlichen kön-nen.

(4) Speicherdauer
Eine bestimmte Speicherdauer ist nicht vorgesehen. Sie können jederzeit die Löschung Ihres Kommen-tars verlangen.

(5) WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung die auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt und nicht der Direktwerbung dient aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Im Falle der Direktwerbung können Sie der Verarbeitung hingegen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.

§ 4 Social Plugins

(1) Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den "Gefällt mir" Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespei-chert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Face-book eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informa-tionen (z.B. welche Website Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert wer-den. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Websites über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müs-sen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Websites bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Face-book Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem "Facebook Blocker" (Facebook).
(2) Wir verwenden Social Plugins von xing.de, betrieben durch Xing AG, Gänsemarkt 43, D-20354 Ham-burg. Die Plugins sind an dem Xing Logo oder dem Zusatz "Xing Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den Xing Logo Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Xing übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Xing eingeloggt, kann Xing den Aufruf unserer Seite Ihrem Xing-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Xing-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welche Website Sie auf-gerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Xing gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren per-sönlichen Daten durch Xing sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutz-hinweisen von Xing. Wenn Sie nicht möchten, dass Xing die über unsere Websites über Sie gesammelten Daten Ihrem Xing-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Websites bei Xing auslog-gen. Sie können das Laden der Xing Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Anbieter vor dem Herunterladen und Installieren eines solchen Add-ons.
(3) Wir verwenden Social Plugins von indeed.com, betrieben der Indeed Ireland Operations Limited 124 St. Stephen's Green, Dublin 2, Irland. Die Plugins sind an dem Indeed Logo oder dem Zusatz "Indeed Soci-al Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den Indeed Logo Button anklicken oder einen Kommentar abge-ben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Indeed übermittelt und dort ge-speichert. Sind Sie bei Indeed eingeloggt, kann Indeed den Aufruf unserer Seite Ihrem Indeed-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Indeed-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welche Website Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Indeed gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Indeed sowie Ihren dies-bezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Indeed. Wenn Sie nicht möch-ten, dass Indeed die über unsere Websites über Sie gesammelten Daten Ihrem Indeed-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Websites bei Indeed ausloggen. Sie können das Laden der Indeed Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Anbieter vor dem Herunterladen und Installieren eines solchen Add-ons.
(4) Wir verwenden Social Plugins von instagram.com, betrieben der Instagram, LLC ATTN: Arbitration Opt-out 1601 Willow Rd. Menlo Park, CA 94025, USA. Die Plugins sind an dem Instagram Logo oder dem Zusatz "Instagram Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den Instagram Logo Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Instagram übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Aufruf unserer Seite Ihrem Instagram-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Insta-gram-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welche Website Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Instagram gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Instagram sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhin-weisen von Instagram. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unsere Websites über Sie ge-sammelten Daten Ihrem Instagram-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Websites bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Brow-ser komplett verhindern. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Anbieter vor dem Herunterladen und Installieren eines solchen Add-ons.

§ 6 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es ste-hen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:
1. Auskunftsrecht
Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden perso-nenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls kon-krete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffe-ne Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusam-menhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2. Recht auf Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung uns gegenüber, sofern die verarbeite-ten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir müssen die Be-richtigung unverzüglich vornehmen.
3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betref-fenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ableh-nen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) wenn wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die uns zustehenden berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus-übung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
4. Recht auf Löschung
a) Löschungspflicht
Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich ge-löscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vor-rangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Wider-spruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Ver-pflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der In-formationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
b) Information an Dritte
Haben wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezo-genen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentli-chen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungs-zwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
5. Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezoge-nen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismä-ßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht uns gegenüber das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
6. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personen-bezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.
7. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profi-ling.
Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir kön-nen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezo-genen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszu-üben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnah-men zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren.
10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufent-haltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
KPC-Interim
Lahnstraße 20a
65195 Wiesbaden
Telefon: 0611-44 86 49-20
info@kpcinterim.de

§ 7 Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
KPC-Interim erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Ab-wicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektroni-schen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an KPC-Interim übermittelt werden. Schließt KPC-Interim einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Be-achtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von KPC-Interim kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen einige Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interes-sen dem entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Be-weispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Die Löschung erfolgt nicht, wenn der Bewerber der Speicherung der Bewerberdaten für mögliche weitere Stellen in einer Bewerberdatenbank zugestimmt hat.

§ 8 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte von KPC-Interim ist:
Marten Kerber
E-Mail: datenschutz@kerber-ds.de
Telefon: +49 (0) 45 42 - 8 222 310
Homepage: www.kerber-ds.de

§ 9 Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Es ist da-her erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von KPC-Interim laufend zu informieren. KPC-Interim behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jeder-zeit entsprechend anzupassen. Wir bitten Sie daher, diese Datenschutzerklärung bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat. Sie erkennen dies am angegebenen Datum.

Stand: 10.07.2018