ÜBERSICHT

Mit dem Team des KPC-Interims finden Sie im Handumdrehen einen passenden Job!

Egal ob Sie eine neue Herausforderung suchen, frisch ins Berufsleben starten oder nach einer Pause wieder ins Berufsleben zurückkehren möchten. Wir bieten Ihnen attraktive Jobs!

Für unsere renommierte Kunden in Calden suchen wir aktuell im Rahmen der Personalvermittlung,

Referent Exportkontrolle (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Eigenverantwortliche Überwachung/Prüfung/
Entscheidung exportkontrollrelevanter Vorgänge unter Zugrundelegung der geltenden Gesetzesvorschrift

  • Prüfung und Entscheidung exportkontrollrelevanter Vorgänge auf Erfüllung von Befreiungs- und/oder Ausnahmetatbeständen
  • Prüfung und Entscheidung exportrelevanter Vorgänge in Bezug auf die EG-Antiterrorismus-Verordnung, Embargo-Verordnung sowie Frühwarnlisten
  • Umsetzung der US-Reexport Kontrollrichtlinien
  • Durchführung von Käufer/Empfänger- und Endverbleibsprüfungen
  • Ausführliche Dokumentation exportkontrollrelevanter Vorgängen
  • Verbindliche rechtliche Einstufung von Güter/Dienstleistungen/Technologie in die Ausfuhrlistennummer (Anlage zur Außenwirtschaftsverordnung)
  • Entscheidung über die Genehmigungsart
  • Veranlassen / Durchführen der Antragsstellung
  • Dokumentations- und Archivierungspflicht von Vorgängen und Auskünften
  • Sicherstellung konzernweiter Kennzeichnung genehmigungspflichtiger Güter
  • Verantwortliche Abwicklung von Ausfuhr- und Sammelausfuhrgenehmigungen
  • Kontinuierliche Außenvertretung des Unternehmens bei Behörden und Verbänden
  • Ansprechpartner bei laufenden Exportkontrollangelegenheiten gegenüber dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und sonstiger involvierter Behörden sowie Verbänden
  • Erarbeitung, Konzeptionierung, Koordinierung und Umsetzung von Außenwirtschaftlichen Grundsatzthemen
  • Ausbau und Pflege des internen Kontrollprogramms, einschließlich Richtlinien und Arbeitsanweisungen
  • Selbstständige Durchführung von Fachschulungen, Stichproben und Systemprüfungen zur Exportkontrolle
  • Verfolgung der sich ändernden außenwirtschaftlichen nationalen und internationalen Bestimmungen und Auswertungen der Relevanz für das Unternehmen
  • Sicherstellen der Einhaltung von Gesetzen/

 

Gesetzesänderungen im Unternehmen

  • Information der Mitarbeiter im Hinblick auf exportkontrollrechtliche Vorschriften und Beratung in Spezialfällen und Grundsatzthemen
  • Sicherstellen der Exportkontrolle Organisation/

Richtlinien/Handbücher etc.
Begleitung/Durchführung bei Außenwirtschaftsprüfungen.

Ihre Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen, juristischen Schwerpunkt und einschlägige Zusatzausbildung oder vergleichbare Qualifikation im Außenwirtschaftsrecht. Alternativ mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung.
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Internationale Berufserfahrung wünschenswert.
  • Englisch verhandlungssicher
  • Ausgezeichnete Beherrschung der üblichen MS-Office Tools
  • Technische Grundkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie Fähigkeiten in komplexen Zusammenhängen die wesentlichen Aspekte schnell zu erkennen und i. S. der Aufgabenstellung zu nutzen.
  • Sicheres Auftreten und Arbeiten in Matrixstrukturen.
  • Fähigkeit der schnellen und nachhaltigen Vernetzung.
  • Hohe Eigenmotivation, Ausdauer sowie Belastbarkeit.
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise.
  • Hohe Zuverlässigkeit in der eigenständigen Erledigung der Projekte.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns über Ihre kompletten und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sehr freuen – vorzugsweise per E-Mail – an Herrn Jens Behnke unter hamburg@kpcinterim.de oder postalisch unter

KPC-Interim
Raboisen 16
20095 Hamburg